IMG_5284

Benefiz Essen

Das Benefiz Essen in Einsiedeln war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Die gemütliche Gaststube war bis auf den letzten Platz besetzt und das an einem Montag! Der kulinarische Höhenflug wurde zwischenhinein von Mario Hollenstein unterbrochen. Er erzählte von Casma und zeigte eine kurze Powerpoint Präsentation. Daneben kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Neue[…]

IMG-20191004-WA0001

Bettwieserfest 2019

«…es Fest vom Dorf für’s Dorf…» Wir durften am Bettwieserfest mit einem Aktions-Stand im Festzelt präsent sein. Nach meiner Anfrage an das OK wurden wir sofort herzlich willkommen geheissen und mit «Wort und Tat» kräftig unterstützt. Im Festführer wurde uns unentgeltlich eine ganze Seite zur Verfügung gestellt. Dies benutzten wir, um «Fraternitas Humana» vorzustellen, da[…]

IMG-20190824-WA0005

Kindern sammeln für Kinder

Doris Fust und ihre Mädchen, Noemi, Lea und Sophia hatten eine grossartige Idee! Sie beschlossen am traditionellen Kinderflohmarkt in Wil, ihre nicht mehr benötigten Spielsachen dem “Meistbietenden” zu verkaufen. Es blieb nicht bei der Idee: Am letzten Samstagmorgen starteten sie den Verkauf auf der Weiherwiese in Wil. Davor hatten sie noch wunderschöne Plakate mit dem[…]

Die Kinder üben Tai-Chi

Nicole Maag, eine Schweizerin, welche seit vielen Jahren in Lima lebt, besucht die Kinder in Casma einmal im Monat und verfasst einen Bericht für den Schweizer Vorstand. Es ist jeweils eine grosse Freude für die Kinder, Nicole in Empfang zu nehmen. Sie bringt immer kreative Ideen mit, die sie mit den Kindern umsetzt.   Viel[…]

IMG-20190718-WA0004

Meerschweinchen auf dem Hof

Meerschweinchen sind ein fester Bestandteil der traditionellen peruanischen Küche. Um neben dem Verkauf der Früchte an Einnahmen zu kommen, baute Rolf Leuenberger eigenhändig einen grossen, artgerechten Stall um Meerschweinchen zu halten. Diese werden auf dem Hof gezüchtet und dann verkauft. Die Cuyes, wie die Meerschweinchen in Peru genannt werden, haben sich mittlerweile gut eingelebt. Die[…]

Portrait Madrinas* und peruanische Leitungspersonen

*Madrinas ist die spanische Bezeichnung für die Hausmütter, welche die Hausgemeinschaften leiten und die erste Bezugspersonen für die Kinder sind.       Gloria, Direktorin Seit wie vielen Jahren arbeitest du für Fraternitas? Ich begann meine Arbeit hier im Jahre 1991. Ich arbeite also seit mehr als 26 Jahren für Fraternitas. Was war dein bestes Erlebnis[…]

Ferien 1

Ferien im Norden Perus

Im Februar ging die Fraternitas-Familie für eine Woche in die Ferien! Fast alle Kinder und Hausmütter konnten mitkommen. Rolf, blieb in Casma und kümmerte sich um die zwei zuhause gebliebenen Kinder. Alle anderen machten sich auf den Weg nach Trujillo. Zwei Hausmütter ermöglichten die Ferien, indem sie ihre Häuser in Trujillo während einer Woche für[…]